Meine Angebote › Tiere in meiner Beratung

TiereIch hatte schon als Kind einen sehr guten Draht zu Tieren: damals war es mein Kater Petzi, der mich immer wieder begleitete.

Heute verschönern mein Leben meine Hündin Loony, meine Pferdedame Mandy und natürlich unsere zwei Katern Smily und Leo. Ich bin so froh sie alle in meinem Leben zu haben!

Oft gibt es nicht so angenehme Zeiten, ein kleines Beispiel:

Kater Leo hatte einen schweren Unfall mit einem Auto und musste notoperiert werden. Seine Bauchdecke war zerrissen und die inneren Organe waren nicht mehr dort, wo sie hingehörten. Durch die schnelle Reaktion der Tierärztin und durch meine Unterstützung konnten wir ihm einen weiteren Lebensweg ermöglichen. Dabei halfen die Kinesiologie, Handauflegung und auch die Magnetfeldmatte.

Auch meine anderen Haustiere dürfen meine Arbeit genießen.

Sehr oft kommuniziere ich mit den Tieren durch Bilder, dabei vermitteln sie mir, was ihnen nicht gut tut und was sie brauchen.

Durch persönliche Erfahrungen und die Erfahrungen der Tierklienten stellt sich immer wieder heraus, dass Alternativmedizin, wenn nötig in Verbindung mit einem „klassichen“ Arzt, sehr hilfreich sein kann.

Denn ähnlich wie wir Menschen haben auch Tiere eine emotionale Seite, die ins Ungleichgewicht kommen kann.

Tiere in meiner BeratungMeine Angebote für Tiere:

  • Kinesiologie (Surrogattestung)
  • Tieraufstellungen
  • Energetische Anwendungen
  • Magnetfeldtherapie

Durch diese Anwendungen kann das Gleichgewicht bei den Tieren wieder hergestellt werden und sorgt damit für verbesserte Lebensumstände des Tieres UND des Tierbesitzers.

Wann ist eine Sitzung sinnvoll?

  • bei Verhaltensauffälligkeiten
  • bei Stress, Nervosität
  • bei Tieren die schlechte Erfahrungen gemacht haben (Tierheim, Schläge, etc)
  • bei div. Körpersymptomen – nach medizinischer Abklärung

Das Tier kann in die Praxis mitgenommen werden, bei größeren Tieren komme ich auch gerne zu Ihnen.


Kosten:

Ersttermin € 59,-
Folgetermin € 39.-
Anfahrtskosten: € 0,50/km

Hinweis: Die oben angeführten Methoden ersetzen keinen Tierarzt, sondern verstehen sich als Unterstützung im energetischen Bereich