Meine Angebote › Ablauf einer Coachingeinheit

Die Sitzungen verlaufen sehr individuell und nicht einem bestimmten fixen Schema folgend. 

Wir besprechen Ihre persönliche Situation und – wo angebracht – die Anamnese (Vorgeschichte). Ich unterstütze Sie mit verschiedenen Fragestellungen beim Formulieren Ihrer übergeordneten Ziele.

Durch das Vorgespräch erhalte ich genügend Informationen, um aus den verschiedensten Methoden zu wählen, bzw. das beste „Werkzeug“ auszutesten. 

Die Beratung stützt sich dabei auf folgende Säulen

  • Kinesiologische Testmethode
  • Coaching
  • NLP
  • Systemische Arbeitsmethoden (Familienaufstellung)
  • Energetische Wissens-und Wahrnehmungskompetenz
  • Stress-Release-Methoden, welche die Entspannung und
  • das Selbstmanagement des/der Kunden/in fördern

Meine Arbeit ist für Menschen jeden Alters geeignet; diese ersetzt jedoch nicht die Behandlung eines Arztes, kann diese jedoch sehr gut unterstützen.


Definition von „Coaching“

Coaching versteht sich als lösungs- und zielorientierte Begleitung von Menschen zur Förderung der Selbstreflexion sowie der selbstgesteuerten Verbesserung der Wahrnehmung, des Erlebens und des Verhaltens. Der Coach aktiviert, motiviert und unterstützt Menschen, eigene Entscheidungen zu treffen und bewusst, so wie selbstverantwortlich, Lösungen auszuarbeiten. Dabei sind Zielorientierung und partnerschaftliches Arbeiten wesentliche Prinzipien. Coaching stellt ein probates Mittel zur persönlichen Standortbestimmung sowie zur Perspektivenentwicklung dar.

Die Besonderheit des Coachings ist, dass – im Unterschied zu Checklisten, die in Form von Selbstbefragung auch ohne Anwesenheit eines Coach durchgeführt werden können – es sich immer um Kommunikations- bzw um bewusstseinserweiternde Interaktionsprozesse handelt. Neben dem Gespräch wird der gesamten Palette der nonverbalen Kommunikation wie Körpersprache, Emotionen, Visualisierungen ein hoher Stellenwert eingeräumt.

Im Coaching geht es um das Erkennen und um die Entfaltung der persönlichen Stärken. Dazu zählt auch die Vermittlung von positiven Denken, der Glaube an die Möglichkeiten und die Fähigkeiten, diese zu sensibilisieren. Dieser Effekt wird auch als Rosenthal Effekt beschrieben, der im Zuge einer Studie entdeckt wurde. Rosenthal konnte nachweisen, dass Personen, an die man glaubt und denen man auch Leistungen sowie Fähigkeiten und Fertigkeiten zutraute, zu größeren Erfolgen befähigt waren, als jene Personen, die man von vornherein als eher negativ einstufte.

Bezogen auf Coaching und Kinesiologie bedeutet das, dass die Arbeitstechniken so angelegt werden, dass unentdeckte Ressourcen frei gelegt werden, dass geklärt wird, was sich jemand zutraut und was erreicht werden soll. Dabei werden bisherige Wege reflektiert, unter dem Fokus, welche Begabungen, Fähigkeiten bereits genutzt wurden und welche eventuell noch ungenutzt auf ihren Einsatz warten.

Die durch das Coaching gewonnenen Erkenntnisse zeigen Wege zur Steigerung der Lebensqualität, Leistungsfähigkeit, Führungsqualität, Kreativität, Kommunikation, Konflikt-und Beziehungsfähigkeit auf. Im Coaching wird eine Palette von Möglichkeiten angeboten, tun darf der Klient selber!

“Die Kräfte und Antriebe, die eine persönliche Entwicklung vorantreiben, sind in einem selbst”

Kosten

Erstgespräch (1h – 1 1/5h) – €  79.-

Folgetermin  € 59.-