Reflexionen › Allergien

Jede Allergie – sei es Gräser, Laktose, Weizen, Gluten, Pollen, Katzenhaare, etc. – hat immer einen unterbewussten Grund. Diesen Grund kannst du mit der Kinesiologie aufspüren.

Mit dem Armlängentest wird die Ursache herausgefunden und mittels verschiedener Entstressungsmethoden aufgehoben. Es kann durchaus sein, dass dafür ein paar Anläufe notwendig sind, denn es kommt immer darauf an, wie sehr man wirklich loslassen will.

Manche schützen sich mit einer Allergie: es ist ja schön etwas zu haben, wobei man bemitleidet wird.

Kinder sind oft von Allergien betroffen, da sie gerne die Themen von ihren Eltern übernehmen.

Ein Beispiel:

Bienenallergie hat mit Wut etwas zu tun.
Lebe ich meine Aggressionen?

Bei der Testung bei einem 6jährigen Kind stellte sich heraus, dass es sich um ein von der Mutter übernommenes Gefühl handelte; es wurde mit einer Klopftechnik entstresst. Für die Mutter war das ein bewusst-machender Schritt, sie konnte jetzt bewusst auf ihre Aggressionen hinsehen und selbst eine Kinesiologiesitzung genießen. Das Ergebnis war verblüffend.

Man sollte jedoch immer einen Arzt hinzuziehen und einen Allergietest machen lassen.